Zur barrierefreien Version wechseln
Multiple-Sklerose-Patienten und ihre Zahngesundheit.

 

Zwar gehen MS-Patienten überdurchschnittlich häufig zum Zahnarzt, doch fällt es einigen schwer, die Praxis aufzusuchen. Gründe dafür sind oft zunehmende körperliche Einschränkungen der Betroffenen und eine wenig an ihren Bedürfnissen ausgerichtete Ausstattung der Praxis.

Patienten mit Multipler Sklerose (MS) sind potenziell gefährdet, Probleme im Mund zu bekommen. Eine Studie zeigt, dass ihr Risiko für Karies, Zahnverlust oder Füllungen um 9% gegenüber der Normalbevölkerung ansteigt. Gründe hierfür können Schwierigkeiten beim täglichen Zähneputzen sein. Es muss aber auch Medikamente berücksichtigt werden, die die Mundgesundheit negativ beeinflussen können. Dabei ist es für MS-Patienten besonders wichtig, Infektionen im Mund und Zahnschäden zu vermeiden, da diese die Krankheit verschlechtern können.
Aber werden MS-Patienten zahnärztlich gut versorgt ? Britische Forscher wollten dies wissen. Sie verschickten einen Fragebogen an 476 MS-Patienten. 289 (61%) Patienten antworteten. Die meisten (88%) gaben an, bei einem Zahnarzt in Behandlung zu sein. Rund drei Viertel gingen regelmäßig in die Praxis. Immerhin 68% der Befragten hatten sich im letzten halben Jahr zahnärztlich untersuchen lassen. Die befragten Patienten putzten regelmäßig die Zähne. Ein Fünftel der Fragebogen-Antworter berichteten über Probleme in das Haus (21%), in dem sich die Zahnarztpraxis befand, oder das Wartezimmer (11%) zu gelangen. 38% der Praxen hatten geeignete Parkplätze, 63% geeignete Praxis-Eingänge und 48% verfügten über passende Toiletten. Während viele Befragte sich einfachere Zugangswege zur Praxis wünschten, schligen nur wenige Hausbesuche für Patienten vor.
Aufgrund ihrer Studie fordern die Wissenschaftler, dass auch für Patienten mit physischen Behinderungen, wie sie bei der MS auftreten können, zahnärztliche Behandlungen genauso in Anspruch nehmen können wie Nichtbehinderte.
(zahnaertliche-patientenberatung, 29.04.2007, Quelle: Baird WO et al.: Factors that influence the dental attendance pattern and maintenance of oral health for people with multiple sclerosis. Br Dent J 2007; 202: E4, Foto: BKK)




 Impressum

Sitemap

Realisation: wsp-design.de




Zertifiziert durch MEDIsuch
 

Zertifiziert durch MEDIsuch

 Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
 

Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.

zurück