Barrierefreie Version verlassen

Zur Subnavigation springen

Sie befinden sich hier:
Bedienhinweise

Struktur der Seite

Das Layout gliedert sich in 5 Bereiche:

Bildschirmfoto der Startseite von www.agz-rnk.de. Die im Beschreibungstext genannten Menüpunkte 1 bis 5 sind grafisch dargestellt.


 

Mininavigation (1)

Bildschirmfoto der Mininavigation.
Am oberen Bildschirmrand, unter "Zur barrierefreien Version wechseln", befindet sich links ein Button mit der Beschriftung "Home". Rechts daneben erscheint jeweils dynamisch der Weg bis zur aktuell aufgerufenen Seite. Jeder der durch Punkt getrennten Einträge ist ein Hyperlink, mit dem rückwärts navigiert werden kann. Der Button Home ist ebenfalls verlinkt und führt zurück zur Startseite.


Hauptmenü und Untermenü (2)

Bildschirmfoto des Hauptmenüs mit UNtermenü.


Direkt unter der Mininavigation (1) befindet sich das Hauptmenü (2). Es sind immer die acht Hauptgruppen des Webauftritts zu sehen, die Untermenüs öffnen sich erst, wenn ein Hauptgruppen-Menüpunkt mit der Maus berührt wird.
Hat ein Eintrag weitere Untermenüs, ist links neben dem Menütext ein blaues Dreieck zu sehen. Wird die Maus über einen solchen Menüpunkt geführt, klappt das Menü weiter nach rechts auf. 


Seitentitel (3a) und Seiteninhalt (3b)

Bildschirmfoto des Seiteninhalts.

Der aktualisierbare Inhalt der Seite wird durch eine blaue Linie eingefasst. Dieser Bereich ist unterteilt in den Seitentitel (3a) und den Seiteninhalt (3b).


Seitliche Navigation (4)
Bildschirmfoto der seitlichen Navigation.
Am rechten Rand befindet sich auf jeder Seite gemäß EU-Richlinie der Navigationspunkt Impressum und darunter ein Rahmen, in dem sich eine weitere Navigation befindet. Diese Navigation zeigt die direkten Unterpunkte der aktuellen Seite auch bei deaktiviertem JavaScript.





Volltextsuche (5)
Bildschirmfoto der Volltextsuche.

Am rechten Rand befindet sich unterhalb des Navigationspunktes "Impressum" die Möglichkeit, die gesamte Webseite nach Stichworten zu durchsuchen. Nach Eingabe des zu suchenden Worts in das Suchfeld, z.B. "Amalgam", muss der Suchvorgang durch Anklicken des Button mit der Beschriftung "Suchen" gestartet werden. Nach Abschluss der Suche wird eine Auflistung sämtlicher Fundstellen angezeigt.

Aufgrund der benötigten Funktionalität kann in den Rubriken "Bücher und mehr",  "Lexikon" und "Zahnarztsuche"  in Datenbeständen individuell gesucht werden. Hierzu sind spezielle Eingabemasken vorhanden, die nachfolgend  beschrieben werden.


Bücher und mehr

In diesem Bereich kann nach Medien gesucht werden. Der Benutzer wählt entweder über  vordefinierte Suchkriterien oder mittels einer Volltextsuche.


Die Matrix besteht aus mehreren Gruppen die durch eine logische 'und' (AND) Verknüpfung miteinander verbunden sind. Pro Gruppe gibt es verschiedene Auswahlkriterien, die ihrerseits mit einem logischen 'oder' (OR) verbunden sind. Ist kein Element der Gruppe markiert, so gilt die ganze Gruppe als markiert. Die Gruppe "Ich suche Medien als" ist als Einzige mit Radiobuttons realisiert (im Gegensatz zu Checkboxen bei allen anderen Gruppen), um eine entweder/oder Entscheidung zu erzwingen.


Lexikon

Bildschirmfoto des Lexikons.

Das Lexikon führt eine weitere Navigationsebene ein. Unter der Überschrift erscheint ein Alphabet, das als Navigationsgrundlage des Lexikons dient. Unter dem Alphabet ist eine Dropdownliste mit allen Begriffen des ausgewählten Buchstabens. Ein weiterer Klick auf einen Begriff zeigt dann in der Bildschirmmitte eine Erklärung. Für Benutzer, die kein JavaScript aktiviert haben, ist neben der Dropdownliste ein Button, um die Anfrage abzusenden.
Manche Begriffe sind (mit Bild) hinter dem Begriff gekennzeichnet, das signalisiert ein Bild in der Erklärung. Der aktuell angewählte Buchstabe des Alphabets ist farblich hervorgehoben.


Zahnarztsuche

Bildschirmfoto der Auswahlmaske zur regionalen Zahnarztsuche.

Hier ist eine  - geographisch getrennt - Liste von Zahnärzten zu finden. In dieser Liste kann per Suchmaschine nach unterschiedlichen Kategorien gewählt wählen, z.B. Tätigkeitsschwerpunkte, Praxisinformationen, Sprachen, usw.
Zahnärzte, die in die regionale Listen mit aufgenommen werden möchten, können sich per Link ein PDF-Formulare herunterladen. Nach Abschluss des Suchvorganges erscheint eine Auflistung der - entsprechend der Suchvorgabe - gefundenen Zahnarztpraxen.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, durch Eingabe eines Nachnamens eine Zahnarztpraxis zu suchen.  Dabei werden in der Datenbank alle Nachnamen gefunden, in deren Namen der Suchbegriff an beliebiger Stelle vorkommt. So finden Sie bei der Eingabe von "Neu" sowohl die Nachnamen "Neuhaus", "Neu-Wohlfahrt", aber auch den Namen "Neu".


Bildschirmfoto der aufgrund der Suchvorgaben gefundenen Zahnarztpaxisadressen.

Erklärung der Bedeutung sämtlicher Piktogramme, die bei den Zahnarztadressen angezeigt werden.


Neben der Adresse der Zahnarztpraxis wird durch Piktogramme unterhalb der jeweiligen Zahnarztadresse angezeigt, welche Besonderheiten die Praxis aufweist (z. B. behindertengerechte Praxis, Praxis mit Tätigkeitsschwerpunkt,  Praxis mit eigener Homepage etc.). Wenn sich der Mauszeiger auf einem dieser Piktogramme befindet, wird für kurze Zeit in Klarschrift die Bedeutung des Piktogramms angezeigt. Zusätzlich befindet sich am rechten Rand unter dem Navigationspunkt "Impressum" ein Rahmen, in dem ständig sichtbar die Bedeutung der einzelnen Piktogramme erklärt wird.


Optimale Darstellung der Webseite

Zur optimalen Darstellung des Webauftritts, sind folgende Voraussetzungen erforderlich:
Bildschirmauflösung von 1024*768 Pixel
24 Bit Farbtiefe
JavaScript Version 1.2
Cascading Style Sheets (CSS) im Browser aktiviert


Lesezeichen setzen

Wenn Sie diese Website häufiger aufsuchen wollen, müssen Sie die Adresse nicht jedes Mal in die Adreßzeile Ihres Browsers eintippen. Jeder Browser verfügt über sogenannte "Lesezeichen" oder "Favoriten", unter denen Sie Webadressen ablegen können.

Gehen Sie zurück zur Eingangsseite und klicken Sie beim

  • Internet Explorer 5/6: "Favoriten" - "Zu Favoriten hinzufügen...".
  • Netscape 4/6: "Lesezeichen" - "Lesezeichen hinzufügen"
  • Opera 6: "Bookmarks" - "Add Page Here..."
  • Mozilla 1: "Bookmarks" - "Bookmark This Page"
    • Den Namen des Lesezeichens können Sie nach Belieben wählen.

    Wenn Sie dann wieder auf "Lesezeichen" bzw. "Favoriten" klicken ist die Adresse verzeichnet, und beim nächsten Besuch brauchen Sie dann nur darauf zu klicken und springen automatisch die entsprechende Seite an.
    Da sich auf dieser Website die sichtbaren Seiten aus sogenannten "Frames" zusammensetzen, empfiehlt es sich, das Lesezeichen nur auf die Eingangangsseite und nicht auf eine der Unterseiten zu setzen, da Ihnen sonst die Navigationsmöglichkeit fehlt.


    Offline Lesen

    Im Internet herumsurfen kostet Geld. Bei Einwahlverbindungen (Modem/ISDN) je länger Sie online sind, desto mehr. Sie können diese Kosten verringern, indem Sie eine oder mehrere Seite(n) anspringen und dann die Telefonverbindung trennen. Die dargestellten Seiten bleiben für eine gewisse Zeit im browsereigenen Speicher auf Ihrer Festplatte, und Sie können sie ohne Kosten in Ruhe durchlesen.

    Die Dauer der Speicherung können Sie einstellen:

    • Internet Explorer 5/6: "Extras" - "Internetoptionen..." - "Allgemein"
    • Netscape 4: "Bearbeiten" - "Einstellungen" - "Navigator"
    • Netscape 6: "Bearbeiten" - "Einstellungen" - "Navigator" - "History"
    • Opera 6: "File" - "Preferences..." - "History and cache"
    • Mozilla 1: "Edit" - "Preferences..." - "Navigator" - "History"

    Dort können Sie jeweils festlegen, wie viele Tage die besuchten Seiten aufbewahrt werden sollen und in dieser Zeit über "Verlauf" oder "History" jederzeit ohne Interneteinwahl darauf zugreifen. Je größer Sie allerdings diesen Zeitraum wählen, desto mehr Speicherplatz wird auf Ihrer Festplatte belegt. Daher ist es eine Alternative, nur die Seiten  dauerhaft zu speichern, welche Sie wirklich interessieren.


    Seiten speichern

    Wenn Sie einzelne Seiten dieser Website auf Ihrer Festplatte speichern wollen, finden Sie auf Ihrem Browser unter "Datei" den Befehl "Datei speichern unter..." - wählen Sie den Ordner aus, in dem Sie die Seite speichern wollen. Falls Ihnen der Dateiname nicht aussagekräftig genug erscheint, geben Sie der Datei einen eigenen Namen  - "Speichern".
    Allerdings speichern nur der Internet Explorer ab der Version 5 und Mozilla die komplette Seite, d.h. mit allen Frames, Bildern und Grafiken. Alle anderen Browser speichern nur den reinen Text ohne jede Formatierung und geben diesen in der Standartschriftart Ihres Computers wieder.

    Wenn eine PDF-Version der Seite angeboten wird, so können Sie die speichern (besser formatiert, größere Dateigröße):

    • Falls Sie das noch nicht getan haben: Adobe Reader herunterladen und installieren.
      (Adobe Reader kostenlos herunterladen und installieren)
    • Auf den Download-Link am Ende des Dokuments (Download PDF) klicken, nach kurzer Zeit wird in einem neuen Browser-Fenster der Adobe Reader gestartet und zeigt das Dokument an.
    • Achtung: Der Adobe Reader ist ein eigenständiges Betrachtungsprogramm und funktioniert auch ohne Browser. Daher hat er eine eigene Werkzeugleiste. DORT auf das Diskettensymbol klicken und wie gewohnt speichern unter...

    Manchmal werden auch Word-Versionen o.ä. zum Download angeboten, doch dabei ist Vorsicht geboten. Solche Dokumente können versteckte Teile enthalten, die Schaden auf Ihrem Computer anrichten können. Bei PDF-Dokumenten sind Sie dagegen - zumindest bislang - auf der sicheren Seite.

    Wollen Sie eine gesamte Website oder grössere Teile davon, also viele oder alle Seiten von z.B. dieser Site komfortabel speichern, empfiehlt sich ein sogenannter "Offline Reader". Solche Programme finden Sie (auch kostenlos) im Internet - z.B. bei freeware.de o.ä.


    Graphiken und Bilder einzeln speichern

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste irgendwo auf das Bild oder die Graphik - "Graphik/Bild speichern unter.../Save image as..." - wählen Sie den Ordner aus, in dem Sie das Bild speichern wollen. Falls Ihnen der Dateiname nicht aussagekräftig genug erscheint, geben Sie der Datei einen eigenen Namen -  "Speichern".


    Drucken der Seite

    Der gesamte Webauftritt ist so gestaltet, dass jede Seite druckfähig ist, d.h. der vollständige Inhalt jeder Seite wird auf einem Drucker dargestellt.


    Einzelne Text(teil)e speichern und drucken

    Setzen Sie den Mauszeiger an den Anfang des gewünschten Textes, und bewegen Sie ihn mit gedrückter linker Maustaste zum gewünschten Ende. Der Text wird farbig markiert. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste irgendwo auf den markierten Text. Wählen Sie aus dem Kontextmenue "Kopieren".
    Öffnen Sie Ihr Textverarbeitungsprogramm (Word, o.ä.), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Punkt in Ihrem Dokument - "Einfügen" - und speichern. Der Hintergrund wird nicht mitkopiert. Das Ausdrucken der Texte erfolgt dann wie gewohnt aus Ihrem Textverarbeitungsprogramm.


    Download von Dateien

    Um bestimmte Informationen weiter zu vertiefen, bietet die Webseite das Herunterladen von Dateien an. Da diese Dateien als Adobe-Acrobat-Reader-Dateien (pdf-Dateiformat) vorliegen, wird zum Lesen und Drucken dieser Dateien der Adobe Reader benötigt. Falls diese Software auf dem Rechner nicht vorhanden ist, kann sie kostenlos heruntergeladen und auf dem Rechner installiert werden.

    Adobe Reader kostenlos herunterladen und installieren


    Barrierefreiheit 

    Das Internet eröffnet behinderten Menschen neue Chancen und Wege zur Teilhabe am sozialen, beruflichen und kulturellen Leben. Um diese Chancen nutzen zu können, müssen Information, Kommunikation, berufliche Interaktion, Qualifizierung und Bewältigung des Alltags per Internet barrierefrei möglich sein. Im Behindertengleichstellungsgesetz von 2002 hat sich der Bund verpflichtet, die Angebote im Internet barrierefrei zu gestalten.

    Auch wir sind bestrebt, behinderten Menschen die Nutzung der neuen Informationstechnologien durch eine weitestgehend barrierefreie Gestaltung unseres Internetauftrittes zu ermöglichen. Im Folgenden haben wir die wesentlichen Punkte, die behinderte Menschen in die Lage versetzen, unsere Webpräsenz ohne technische Hindernisse in Anspruch zu nehmen, aufgelistet:

    • Die klare Menüstruktur der barrierefreien Version erleichtert das Navigieren.
    • Nahezu alle Informationen stehen als Text zur Verfügung. Die einzige Ausnahme bilden unsere Downloadangebote im pdf-Format.
    • Zu jeder Grafik ist ein sogenannter Alternativtext eingefügt worden, was z.B. blinden Menschen ein Verständnis der dargestellten Photos etc. ermöglicht.
    • Unsere Website ist ohne Einsatz von Java und Flash verständlich. Auch ohne diese visuellen Elemente können nahezu sämtliche Inhalte betrachtet werden.
    • Screenreader können auf unserer Website eingesetzt werden.
    • Die Größe der Schrift und der Grafiken kann variiert werden. So können Sie beispielsweise die Inhalte Ihren Bedürfnissen angepassen, wenn Sie eine vergrösserte Darstellung wünschen.


    Schriftgröße verändern (barrierefreie Version)

    Die Größe der Schrift fällt je nach verwendetem Browser, Betriebssystem und der Bildschirmeinstellung leider höchst unterschiedlich aus. Daher ist ihre Festlegung eine Gratwanderung zwischen Lesbarkeit und Design. Sollte Ihnen die Schrift jedoch zu klein sein, können Sie das in Ihrem Browser leicht ändern:

    • Internet Explorer 5/6: "Ansicht" - "Schriftgrad"
    • Netscape 4: "Ansicht" - "Schrift vergrößern"
    • Netscape 6: "Anzeigen" - "Textgröße"
    • Opera 6: "View" - "Zoom"
    • Mozilla 1: "View" - "Text Zoom"

    Speziell bei komplexeren Seiten kann dies dazu führen, dass das Design etwas Schaden nimmt. Im Zweifel geht Lesbarkeit aber über "Schönheit".

    _________________________________________________________________________________________________
    Dieser Beitrag wurde von den im Impressum unter "Redaktion" genannten Zahnärzten und zahnmedizinischen Fachkräften erstellt und vom Schlussredaktionsteam didaktisch überarbeitet.
    Datum der Erstellung: 01.10.2004, letzten Änderung: 27.12.2004, letzte Überprüfung: 18.02.2007. 



     Zertifiziert durch MEDIsuch

    Zertifiziert durch MEDIsuch.


    Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation.

    Impressum

    Sitemap

    Realisation: wsp-design.de

    Zum Seitenanfang springen