Barrierefreie Version verlassen

Zur Subnavigation springen

Sie befinden sich hier:
Erwachsene
Patientin betrachtet ihre Zähne auf einem Bildschirm     Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Falls notwendig können wir Ihnen in unserem Untersuchungsraum Ihre Zähne auch per Mundkamera und Bildschirm zeigen.

Nur informierte Verbraucher und Patienten können entscheiden, welche Behandlung für sie optimal ist. Daher hat der Gesetzgeber den Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) aufgefordert, neutrale und von Interessengruppen unabhängige Modellvorhaben zur Verbraucher- und Patientenberatung zu fördern.

Als überregionales zahnärztliches Kompetenzzentrum der "Unabhängige Patientenberatung Deutschland - UPD gGmbH" gehörte die zahnärztliche Verbraucher- und Patientenberatung der Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit bis Ende 2010 zu diesen vom GKV-Spitzenverband geförderten Einrichtungen.

Die Beratungsstelle steht allen Bürgerinnen und Bürgern für Beratungszwecke per Telefon, Telefax und e-mail zur Verfügung. Hier bekommen Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um den Zahn. Wir helfen Ihnen schnell, direkt und kompetent. Falls nötig, kann auch ein individueller Termin in den Räumen der Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit vereinbart werden.

Ob Fragen

  • zu zahnärztlichen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten,
  • zu Behandlungsalternativen ("Zweitmeinung")
  • zu Möglichkeiten der Vorbeugung von Zahn- und Mundkrankheiten
  • zu neuen Therapieverfahren

das Team der Verbraucher- und Patientenberatung, Zahnärzte und Fachassistentinnen, ist für Sie da.


Sie erreichen die Verbraucher- und Patientenberatung:
montags – freitags
09:30 bis 12:00 und
dienstags + donnerstags
14:00 bis 15:30 unter
Telefon (06221) 522 1811
Telefax  (06221) 522 1850

Unter der genannten Telefonnummer können Sie auch einen individuellen Beratungstermin mit uns vereinbaren.

Informationsbroschüren, Pressetexte zur Tätigkeit der Verbraucher- und PatientenberatungInfobroschüren der Arbeitsgemeinschaft

Unsere Informationsbroschüren und -folder, aber auch Pressetexte und Vorträge zur Tätigkeit der Verbraucher- und Patientenberatung können sie bequem als Adobe Acrobat-Datei auf Ihren Computer herunterladen und ausdrucken..

Den für die Ansicht der Materialien benötigten Acrobat Reader erhalten Sie hier.



Info-Folder


Probleme mit den Zähnen?
Modellversuch "Zahnärztliche Patienten- und Verbraucherberatung für den Rhein-Neckar-Kreis (Info-Folder)

Download
(251 KB)

Probleme mit den Zähnen? (englischer Text)
Modellversuch "Zähnärztliche Patienten- und Verbraucherberatung
für den Rhein-Neckar-Kreis (Info-Folder)

Download
(132 KB)

Probleme mit den Zähnen? (türkischer Text)
Modellversuch "Zähnärztliche Patienten- und Verbraucherberatung
für den Rhein-Neckar-Kreis (Info-Folder)

Download 
(132 KB)

Probleme mit den Zähnen? (russischer Text)
Modellversuch "Zähnärztliche Patienten- und Verbraucherberatung
für den Rhein-Neckar-Kreis (Info-Folder)

Download 
(132 KB)

Schnell, direkt und kompetent!
Die Internetseite der Verbraucher- und Patientenberatung (Info-Folder)

Download 
(309 KB)


Patientenbroschüren
 

Bonusregelung (Reihe: Zahnthema kompakt)
Infobroschüre zur Bonusregelung beim Zahnersatz

Download 
(70 KB) 

Heil- und Kostenplan (Reihe: Zahnthema kompakt)
Infobroschüre zum Heil- und Kostenplan beim Zahnersatz 

Download 
(291 KB)  

Zahnfüllungen (Reihe: Zahnthema kompakt)
Infobroschüre zu Zahnfüllungen  

Download 
(1975 KB) 

Parodontalbehandlung (Reihe: Zahnthema kompakt)
Infobroschüre zur Parodontalbehandlung

Download 
(872 KB)

Zahnwurzelbehandlung (Reihe: Zahnthema kompakt)
Infobroschüre zur Zahnwurzelbehandlung

Download 
(1321 KB)

Totalprothesen (Reihe: Zahnthema kompakt)
Infobroschüre zu Total- oder Vollprothesen

Download 
(1443 KB) 

Implantate (Reihe: Zahnthema kompakt)
Infobroschüre zu Zahnimplantaten

Download 
(780 KB)

Kronen (Reihe: Zahnthema kompakt)
Infobroschüre zu Kronen 

Download 
(2000 KB)

Brücken (Reihe: Zahnthema kompakt)
Infobroschüre zu Brückenzahnersatz

Download 
(1780 KB)

Kiefergelenkbeschwerden (Reihe: Zahnthema kompakt)
Infobroschüre zu Kiefergelenkbeschwerden

Download 
(1780 KB)


Zeitungs-/Zeitschriftenartikel
Radio-/Fernsehbeiträge (Pressespiegel)


Nachhilfe für schöne Zähne. Kieferorthopädie schenkt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein attraktives Lächeln.
Focus 30/2012 

---------

Gut gefüllt.
Apotheken Umschau vom 01.07.2012. 

---------  

Zahnärzte im Test.  Schlechte Vorsorge und teurer Zahnersatz.
SWR 3 - Marktcheck, Sendung vom 22.03.2012.  

Link

Zahn um Zahn. Sieben Irrtümer über Pflege und Mundhygiene - und was für gesunde Kinderzähne wirklich zählt.
Focus Schule 6/2011  

---------  

Zahnbehandlungskosten. Wie kann man Geld sparen.
SWR 3 - Marktcheck, Sendung vom 10.03.2011. 

Link
 

Kostenfalle Zahnspange.
Geldsparen.de 25.02.2011.

Link
 

Machen Sie beim Zahnarzt den Mund auf.
Men's Health 12/2010. 

--------- 

Zähne aus dem Internet. Zahnarzt-Vergleichsportale.
SWR 3 - Marktcheck, Sendung vom 11.11.2010.

Link
 

Professionelle Zahnreinigung. Was Patienten wissen sollten.
SWR 3 - Marktcheck, Sendung vom 11.11.2010.

Link
 

Schöne Zähne ein Leben lang - Nachgefragt.
Seniorenratgeber 10/2010. 

Download
(394 KB)

hr4-Hörerstunde "Zähne".
Sendung "Radioladen" am 06.10.2010.  

--------- 

Zahnfarbe hängt vom Typ ab.
Rhein-Neckar-Zeitung vom 30.09.2010. 

Download
(149 KB)

Zahnkronen - Trabbi oder Mercedes im Mund.
geldsparen.de vom 24.03.2010.

Link
 

Die Weißmacher.
FAZ vom 11.03.2010.

Download
(397 KB) 

Tipps zur Zahnpflege.
Sozialverband Deutschland/Landesverband Baden-Württemberg 3/2010. 

Download
(10 KB)

Karies hat keine Chance.
Rhein-Neckar-Zeitung vom 27./28.02.2010.  

Download
(32 KB)  

Zahnspange: Kieferorthopäden lehnen billigeres Kassenmodell ab.
Allgäu-Rundschau vom 23.02.2010. 

Download
(382 KB) 

Mehr Zuschüsse mit Bonusheft.
Mitteldeutsche Zeitung vom 12.12.2009.  
Link   
Stempel im Bonusheft: Jetzt noch zum Zahnarzt.
gmx.net vom 11.12.2009. 

---------  

Bonusheft sollte lückenlos sein.
n24.de vom 3.12.2009.  
Link  
Kieferorthopäden. Unnötige Zusatzleistungen.
ARD Mittagsmagazin vom 02.10.2009.   
Link 
Behandlung oder Zahnersatz aus dem Ausland?
Rhein-Neckar-Zeitung vom 18.09.2009.

Download
(152 KB) 

Zahnspangen: Reparatur auf Kulanz.
Wirtschaftszeitung AKTIV, August 2009. 

---------  

Wenn ein Loch im Zahn Ärger macht.
Kölnische Rundschau vom 18.08.2009. 
Link 

Dritte Zähne - zweite Wahl?
(Interview mit Dr. Niekusch)
mdr-aktuell, MDR-Fernsehen, Sendung vom 06.08.2009.
 

Link 
Amalgam- oder Keramikfüllungen: Vor- und Nachteile.
Saarbrücker Zeitung vom 05.08.2009, Süddeutsche Zeitung vom 05.08.2009. 
Link  
Die Vor- und Nachteile von Amalgam und Keramik.
Welt vom 23.07.2009. 
Link  

Zähneputzen - regelmäßig und richtig.
(Dr. Niekusch als Experte im Studio)
Landesschau Baden-Württemberg, SWR Fernsehen, Sendung vom 15.06.2009.
 

Link 
Wie finde ich einen guten Zahnarzt?
Senioren Ratgeber / GesundheitPro vom 18.05.2009.
 
Link
Verbraucherärger der Woche - Völlig übertrieben - 600 Euro für eine Voruntersuchung bei der Kieferorthopädin.
Bayern 2, Sendung vom 20.02.2009.
Link

 
Wie gut sind Zahnimplantate?
Westdeutsche Zeitung vom 09.02.2009. 
Link
 
Implantate: Luxus mit Limits.
Test 12/2008. 

Link

Strahlend weiss hat seinen Preis.
Rheinpfalz vom 04.12.2008. 

--------- 

Zum Arzt ins Ausland.
Lenz 11/2008 u. Frau im Leben 11/2008.

--------- 

Gesundheitssystem bringt Zahntechniker unter Druck.
FAZ vom 06.11.2008.
 

Download
(1,5 MB) 

Zähne - schön und gesund.
Apotheken Umschau 10/2008. 
Link 
Gut für die Zähne.
HR4-Hörerstunde am 09.10.2008. 
Download
(66 KB) 
Wie lange halten Implantate?
Kölner Stadtanzeiger vom 23.09.2008. 
 

Link 

Behandlungsstrategie: Harter Streit um die Wurzel.
Frankfurter Rundschau vom 13.09.2008. 
Link 
Zahnarzt: Geht es etwas günstiger?
SWR 3 Fernsehsendung "Kaffe oder Tee" am 04.09.2008.
Link 
Schlechte Therapie für gute Zähne.
Berliner Morgenpost vom 03.09.2008.
Link 
Das Übel an der Wurzel packen.
Die Welt vom 31.08.2008.
  
Link
Welche Therapie ist sinnvoll?
Focus Schule 3/2008.

---------

Sprung ins kalte Wasser - Gesundheitstourismus.
Südwestpresse vom 29.04.2008.

Link

Zahnarztbehandlung - Nur gegen Bares.
SWR Infomarkt vom 13.03.2008.

Link

Schöne Zähne. Neue und kostensparende Methoden.
tv - Hören und Sehen, 10/2008.

---------

Krankenkasse verweigert Leistung.
SWR Infomarkt vom 21.02.2008.

Link

Kontrolle ist besser.
Gesund Leben extra - Das Beste für Ihre Zähne, 1/2008.

Download
(860 KB)

Wenn der Zahnarzt zuviel tut: Extrawurst mit Extrapreis.
Stern Ratgeber Zähne. 
Link 

Lehrbuch Patientenberatung.
Zahnärztliche Mitteilungen, 18/2007.

Download
(138 KB)

Lächeln für die Karriere.
hr1-VITA, 19.11.2007.

Link

Zahnärztlicher Rat steht hoch im Kurs.
Rhein-Neckar-Zeitung vom 14.09.2007 (Beilage "Gesundheitsratgeber").

Download
(90 KB)

Zahnersatz. Vorsicht vor hohen Nachforderungen durch Ärzte.
SWR plusminus vom 11.09.2007

Link
 

Zahnarztrechnungen - Fauler Zauber mit den Zähnen.
Gong 29/2007, S. 8-10

Download
(2,8 MB)

Zahnbehandlung: Versteckte Kostenfallen.
SWR Infomarkt vom 05.07.2007 (Experte im Studio: Dr. Uwe Niekusch) 

Link

Soll ich die Zahnseide vor oder nach dem Zähneputzen benutzen?
Men's Health 07/2007 
Link
 

Welche Zahnbürste sollte man nehmen?
Funk Uhr 13/2007, S. 27

Download
(11 KB)

Zahnersatz - Zuzahlungen in ungeahnter Höhe.
SWR Infomarkt vom 23.02.2006 (Experte im Studio: Dr. Uwe Niekusch)

Link

50 Jahre BZÖG - Tagungsbericht.
Zahnärztlicher Gesundheitsdienst, 1/2006, S. 4-5

Download
(148 KB)

Fachkompetent, unabhängig, einmalig. Zahnärztliche Patientenberatung Rhein-Neckar-Kreis - Gütesiegel für Internetauftritt.
Rhein-Neckar-Zeitung, 23.09.2005

Download
(550 KB)

Zahnärztliche Patientenberatung Rhein-Neckar-Kreis erhält Gütesiegel für Internetauftritt.
Pressemitteilung, 09.08.2005

Download
(70 KB)

Patientenberatung.
test, 8/2005

Download
(10 KB)

Verbotene Aufschläge. 
Capital, 12/2005

---------

Site-Seeing
dent-online, 4/2004

Download
(49 KB)

Drei Jahre unabhängige zahnärztliche Patientenberatung im Rhein-Neckar-Kreis. Stetig steigender Beratungsbedarf zu verzeichnen.
Pressemitteilung, 14.12.2004

Download
(37 KB)

Fachkongress rückt Patientenautonomie ins Zentrum. Dialog und Aufklärung stärken den Patienten. 
Zahnärzteblatt Baden-Württemberg, 8/2004

Download
(84 KB)

Wenn Zahnarztpatienten auf Granit beißen. Im Gesundheitsamt gibt es eine kostenlose Verbraucher- und Patienten-beratung rund um den Zahn.
Artikel "Rhein-Neckar-Zeitung", 26.07.2004

Download
(255 KB)

"... und gebohrt hat er auch nicht." In den Zahnarztpraxen nützt manche Behandlung mehr dem Arzt als dem Patienten - Gegenmittel "Beratung".
Staatsanzeiger Baden-Württemberg, 05.07.2004

Download
(106 KB)

Patienten wünschen Beratung. Zahnärztliche Beratung für den Rhein-Neckar-Kreis.
Schwetzinger Zeitung, 03.11.2003

Download
(13 KB)

Patienten stellen Zahnärzten auch bohrende Fragen. In Sachen Behandlungsmöglichkeiten herrscht Beratungsbedarf.
Badische Neueste Nachrichten, 07./08./09.06.2003 (Wochenendausgabe)

Download
(119 KB)

Nachgefragt: Patientenberatung und das Einholen einer Zweitmeinung
- an zwei Beispielen zeigen wir Ihnen wie das geht.
medizin heute, 6/2003

Download
(32 KB)

Arztkosten sparen, Überversorgung vermeiden. Das "Heidelberger Modell".
NDR III "Das! ab 4",  07.05.2003

Download
(10 KB)

Zahnärztliche Verbraucher- und Patientenberatung. Modellversuch gemäß § 65b SGB V. 
Zahnärztlicher Gesundheitsdienst, 1/2003

Download
(1,5 MB)

Großer Bedarf für neutrale Patientenberatung.
Die Zahnarzt Woche, 47/2002

Download
(147 KB)

Patienten haken zu Zahngesundheit bei Zahnärzten nach.
Reutlinger General Anzeiger, 07.02.2003

Download
(8,2 KB)


Veröffentlichungen, Vorträge


Patientenberatung und Verbraucherschutz / Alterszahnmedizin.
Dr. Uwe Niekusch, Vorträge anlässlich des Forums Öffentliche Zahngesundheit: Neue Aufgaben für den Zahnärztlichen Gesundheitsdienst, 27.11.2012

Download
(35 KB)

GOZ 2012. Gewährleistung beim Zahnarzt. Wurzelkanalbehandlung nur privat?
Dr. Uwe Niekusch, Seminar im Auftrag der Verbraucherzentrale Bundesverband für Beraterinnen/Berater der Verbraucherzentralen, 20.06.2012 und 06.07.2012


---------

 

Zahnarztwechsler: Was zeichnet diese Gruppe aus?
Niekusch, U., Wagner, C.
In: Böcken, J., Braun, B., Repschläger, U. (Hg). Gesundheitsmonitor 2011. Verlag Bertelsmann Stiftung, Gütersloh (2012), S. 113-132

---------

Zahnärztliche Patientenberatung.
Dr. Uwe Niekusch, Vortrag, Heidelberg, 05.03.2010. 

---------  

Zahnimplantate.
Dr. Uwe Niekusch, Vortrag, Heidelberg, 07.07.2009. 

---------  

Möglichkeiten der prothetischen Versorgung.
Dr. Uwe Niekusch, Vortrag, Heidelberg, 08.04.2009.

---------  

Mut zur Lücke. Erfahrungen mit der Gesundheitsreform 2007.
Dr. Uwe Niekusch, Seminar, Wuppertal, 16.04.2008. 

---------

Patientenrechte beim Zahnersatz.
Dr. Uwe Niekusch, Vortrag, Hannover, 24.10.2008. 

---------  

Unabhängige zahnärztliche Verbraucher- und Patientenberatung. Niekusch, U., Wagner, C.
In: Schaeffer, D., Schmidt-Kaehler, S. (Hg). Lehrbuch Patientenberatung. Huber, Bern (2006), S. 275-285

--------- 

Schuss in den Ofen. 
Wagner, C.; Gesundheit u. Gesellschaft 4/2006

Download
(12 KB)

Zahnhygiene in Altenheimen des Rhein-Neckar-Kreises und der Stadt Heidelberg - Ergebnisse einer Umfrage.
Bock-Hensley, O., Niekusch, U., Klett, M., Wendt, C.; Hygiene u. Medizin,
1/2 2006, S. 12-15

Download
(669 KB)


Unabhängige zahnärztliche Patientenberatung - Erfahrungen aus der Beratungsstelle für den Rhein-Neckar-Kreis.
Niekusch, U., Wagner, C.; Klett, M.; Gesundheitswesen, 1/2006, S. 18-25

Download
(437 KB)

Subventioniert? Nein!
Artikel "Gesundheit u. Gesellschaft", 5/2005

Download
(14 KB)

Zahnhygiene in Altenheimen des Rhein-Neckar-Kreises und der Stadt Heidelberg. Ergebnisse einer Umfrage.
Niekusch, U., Bock-Hensley, O.; Zahnärztlicher Gesundheitsdienst, 3/2005

Download
(57 KB)

Arbeitsgemeinschaft zahnmedizinische Verbraucher- und
Patientenberatung für den Rhein-Neckar-Kreis.

Niekusch, U.; Vortrag (IZZ-Pressegespräch Stuttgart, 05.02.2003)

Download
(135 KB)

Das Stillen des Säuglings aus zahnärztlicher Sicht.
Niekusch, U.; ZWR - Das Deutsche Zahnärzteblatt, 12/1988, S. 1020-1023

Download
(505 KB)


Zahnärztliche Betreuung in Pflege- und Senioreneinrichtungen in Heidelberg und im Rhein-Neckar-Kreis

 

Mundhygiene bei pflegebedürftigen Menschen
Infoflyer.

Download
(2,8 MB)

Zahnärztlicher Befundbogen (Version 1)
Zum Drucken des Befundbogens. Ein Ausfüllen des Befundbogens am Bildschirm ist nicht möglich.  

Download
(512 KB)

Zahnärztlicher Befundbogen (Version 2)
Der Befundbogen kann am Bildschirm ausgefüllt und anschließend ausgedruckt werden. Ab Adobe Reader V. 11 ist ein Speichern der Datei möglich.

Download
(2,1 MB)

_________________________________________________________________________________________________
Dieser Beitrag wurde von den im Impressum unter "Redaktion" genannten Zahnärzten und zahnmedizinischen Fachkräften erstellt und vom Schlussredaktionsteam didaktisch überarbeitet.
Datum der Erstellung: 01.02.2004, letzten Änderung: 13.03.2014, letzte Überprüfung: 13.03.2014. 



 Zertifiziert durch MEDIsuch

Zertifiziert durch MEDIsuch.


Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation.

Impressum

Sitemap

Realisation: wsp-design.de

Zum Seitenanfang springen